Neues von Arri I

Tja unser Arrebato hat sich ebenfalls prächtig entwickelt.

Aus dem anfangs ängstlichen und zurückhalten Hund ist ein sehr selbstbewusster wunderschöner Galgobub geworden .

Er hat es faustdick hinter den Ohren. Arri hat zur Zeit die Sammlerphase drauf.

Der Hund kann alles gebrauchen:

  • Schuhe
  • Gartenhandschuhe
  • Wolldecken
  • Strümpfe

Zeitung liest er mittlerweile auch. Allerdings wird alles in Tausend Einzelstücken zerlegt .

Der Bursche holt wohl grade seine Kindheit nach.

Er ist ja noch ein recht junger Bub und junge Galgos sind nun mal wie die Pest .

Seine Mädels hier lieben ihn denn er spielt für sie immer den Hasen. Dann geht im Garten die Post ab .

Arrebato ist hier der Sporttrainer für die betagten Damen. Er hält sie fit .

 

An sein Herrchen hat er sich gewöhnt. Arri spielt mit ihm und fordert ihn sogar auf, ihn zu streicheln .

Von anderen Männern will er nichts wissen! Die meisten Wesen jener Geschöpfe sind ihm nicht geheuer .

 

Unser Bursche ist ein perfekter Wachhund. Ihm entgeht nichts!

Nährt sich jemand dem Grundstück „fliegt“ er regelrecht an den Zaun und kann durchaus mit einem Rotweiler konkurrieren.

In solchen Momenten sieht er richtig böse aus und mit ihm ist dann nicht gut Kirschen essen.

Noch eine Leidenschaft entwickelt er:

Das Mobben anderer Hunde. Allerdings schiebt da die Muddi den Riegel vor. Dieses Verhalten dulden wir nicht .

Er begreift langdsam, dass so was nicht gewünscht ist.

 

Arrebato testet zur Zeit seine Grenzen aus .

Das soll er auch , denn das gehört zum Erwachsen werden dazu .

Da er ein sensibler Hund ist, lernt er sehr gut. Allerdings wird er schon mal rückfällig.

Durch die konsequente, wie auch liebevoll geführte, Hand begreift er es dann doch recht gut.

Arrebato möchte gern der Herr im Haus sein. Das darf er auch, solange er das letzte Wort von Muddi respektiert.

Dieses tut er zur Zeit uneingeschränkt.

Ja, an Selbstbewusstsein fehlt es ihm nicht. Er ist ein sehr stolzer, erhabener, wie auch selbständiger Windhund geworden.

Das hätte keiner am Anfang gedacht , war er in der Vergangenheit doch ein Häufchen Windhund .