Neues von MarieI

Es gibt schöne Neuigkeiten von unserem Mariechen:

 

Der LM – Test in Deutschland hat ergeben, dass keine Leischmanien mehr nachgewissen werden konnten.

So wie es zur Zeit aussieht ist Mariechen LM negativ!

In drei Monaten wird sicherheitshalber ein weiterer LM Test gemacht, um 100 % sicher zu sein, dass sie gesund ist .

Die Medikamente werden bei Ihr nun nach und nach ausgeschlichen und wir hoffen das sie wirklich Gesund ist .

 

Ansonsten geht es Marie prächtig. Der Galgo ist Muddis Schatten und läßt Sie nicht aus den Augen .

Sie hat ihre Lebensfreude und besonders Ihre Selbstständigkeit und ihren Stolz wiede erlangt .

 

Marie ist eine sehr zuverlässige Dame geworden. Sie tut alles um ihren Hundeeltern zu gefallen .

Den Hund zu behalten war einer unseren besten Entscheidungen die wir getroffen haben .

Beide sind wir glücklich und stolz, einen so tollen Hund In unserer Familie haben zu dürfen .

 

Was die Dame ebenfalls perfekt beherrscht ist das Drängeln:

Da unsere Hunde einen sehr geregelten Tagesablauf haben, weiss Sie genau, wann Ihre Zeit gekommen ist .

Morgens geht ihr nichts schnell genug. Wenn Muddi im Bad ist, steht sie vor der Tür und brüllt:

„Geht das nicht schneller ich will spazieren gehen.“

Nach dem Spaziergang gibt’s Frühstück. Das kann auch schon mal mehr Zeit in Anspruch nehmen da wir Barfen.

Dann Heult und brüllt sie wieder: „Das geht auch schneller Muddi!“

So geht das den ganzen Tag, egal, ob es Zeit zum bürsten ist, für die nächste Runde durch den Wald , zum Spielen im Garten oder um die nächste Mahlzeit.

Marie will immer alles pünktlich und dann bitte so zügig wie möglich .

Manchmal hat man den Eindruck Marie kann die Uhr lesen . Ansonsten ist sie sehr liebenswerd und ein Schmusemonster.

Selbst Vaddi, den sie anfangs gemieden hat, wird mittlerweile zum streicheln aufgefordert.

Marie ist ein sehr intelligenter Hund. Und ja, wir sind mächtig stolze und verliebte Hundeeltern.